Alle Artikel mit dem Schlagwort: Lieblingsstücke

hocker baumscheibe kastanie

Hocker aus Kastanienholz

Ein neues Lieblingsstück: Ein Hocker oder auch Beistelltischchen aus Kastanienholz. Der Hocker hat einen markanten Riss in der Sitzfläche, dieser wurde mit einem Schwalbenschwanz aus Nussbaumholz fixiert. Die Beine des Hockers sind aus Douglasienholz gefertigt – ein richtiges Schmuckstück in meinem Büro.

Garderobe aus Birkenholz

Garderobe aus Birkenstämmen

Garderobe aus Birken die vom Fußboden bis zur Decke reichen, als ob die Bäume durch das Haus wachsen. Für Ordnung sorgen bunte Kleiderhaken. Die Garderobe ist ein Upcycling Produkt – die Birkenstämme hatten zuvor die Funktion eines traditionellen Maibaums in unserer Nachbarschaft und der Freiwilligen Feuerwehr Kork.

Holzbuchstabe mit der Motorsäge gesägt

Holzbuchstaben, Typen und Typo oder…

wie man sich von der Grafik-Designerin inspirieren lässt! Immer wieder kommt es vor, dass mich Birgit um meine Meinung zu Schriften bittet oder mir begeistert neue Fonts zeigt. Nach langem Betrachten von irgendwelchen Schriften und Buchstaben, bin ich zu dem Entschluss gekommen – ich säge mir meine eigenen Holzbuchstaben. Nun habe ich endlich auch eine eigene Holzschrift. Die einzelnen Holzbuchstaben sind ca. 30 cm groß und mit der Motorsäge aus Pappelholz gesägt. Wer auch seine eigene Schrift oder ein Buchstabe aus Holz haben will, kann mich gerne anschreiben.        

skulptur kettensäge

Der Sterngucker

Eine Skulptur aus Kirschbaumholz mit der Kettensäge geschnitzt.   Im Februar habe ich an einem Sägeworkshop bei Chrisoph Widmer in Oberkirch teilgenommen. Mein Sägeziel an diesem Samstag: Ein Sterngucker Nach sorgfältiger Holzauswahl, habe ich mich für einen Kirschbaumstamm entschieden –  dann ging es an die Arbeit. Zuerst wurde der Sterngucker auf den Kirschstamm skizziert, danach die Konturen Schnitt für Schnitt mit der Kettensäge freigelegt. Der Sterngucker hat die stolze Größe von 1,40 m und hat sich einen Ehrenplatz im Büro von Birgit reserviert. Ein großes Dankeschön an Christoph für die Tipps und Tricks, die er durch seine langjährige Sägeerfahrung gesammelt hat. Und ein herzliches Dankeschön an Helga, für die leckere Verpflegung beim Workshop.  

Säule aus Kirschbaumholz

Skulptur aus Kirschbaum

Der große Kirschbaum in unserer Nachbarschaft musste einem Neubaugebiet weichen und unser netter Nachbar hat uns den Kirschstamm überlassen. Aus dem Stamm hat Frank eine wunderschöne Skulptur in der Form eines „X“ geschnitzt (ca. 120cm hoch), die anschließend geölt wurde.